Alle Kategorien

Experte für unterschiedliche Sägearbeiten – eine Kettensäge

Äste absägen, Bäume fällen, das Brennholz verarbeiten oder auch handwerkliche Arbeiten erledigen – mit einer Akku-Kettensäge gehen all diese Arbeiten ganz schnell von der Hand. Sehr beliebt sind in diesem Bereich noch immer Benzin-Kettensägen, die allerdings für die Umwelt und die Gesundheit eine Belastung darstellen. Ganz ohne Abgas werden Akku-Kettensägen betrieben. Gegenüber den kabelgebundenen Varianten, den Elektrokettensägen, bieten sie zudem eine sehr hohe Flexibilität, da sie überall zum Einsatz kommen können, auch wenn keine Stromversorgung in der Nähe ist. Dies ist nicht nur ein großer Vorteil, wenn man in einem Forst unterwegs ist, sondern auch in großen Gärten.

Moderne Akku-Technologie für ausdauerndes Arbeiten

Hochwertige Akku-Kettensägen verfügen über einen ruhigen Lauf und eine lange Betriebsdauer, gleichzeitig bringen sie aber auch die notwendige Kraft mit für die anstehenden Arbeiten. Sie sind zudem sehr bedienungsfreundlich und liegen absolut sicher in der Hand. Akku-Kettensägen ermöglichen ein sehr kräfteschonendes Arbeiten. Der Bügelgriff sorgt dafür, dass unterschiedliche Griffpositionen möglich sind, somit sind sowohl vertikale als auch horizontale Schnitte gar kein Problem. Durch eine hochwertige Akku-Technologie arbeiten diese Geräte recht leise und vibrationsarm verglichen mit der Benzin-Variante. Die modernen Akkus überzeugen nicht nur durch ihre sehr kurzen Ladezeiten, auch die Tatsache, dass es keinen Memory-Effekt und keine Selbstentladung mehr gibt, macht die Akku-Technologie immer interessanter im Werkzeugbereich. Für ein Arbeiten ohne Wartezeiten empfiehlt sich der Kauf eines zweiten Akkus, wenn umfangreichere Arbeiten anstehen.

Sicherheit bei der Arbeit mit einer Kettensäge

Eine Kettensäge ist ein sehr kraftvolles Gartengerät, somit sollte auch die Sicherheit nicht vernachlässigt werden. Kettensägen werden mit unterschiedlichen Sicherheitsausstattungen angeboten. Diese helfen dabei, Unfälle zu verhindern. Auch eine gute Schutzausrüstung wie feste Handschuhe, eine Schnittschutzhose, Schutzbrille, Gehörschutz und festes Schuhwerk gehört zum Arbeiten mit einer Kettensäge immer dazu.

Einsatzgebiete einer Akku-Kettensäge

Sowohl im Garten als auch im Wald sind Akku-Kettensägen einsetzbar. Bäume werden mit diesem Gerät professionell gefällt, aber auch Sträucher können damit in Form gebracht werden. Selbstverständlich sind auch Entastungsarbeiten kein Problem. Alle Arbeiten können kraftschonend durchgeführt werden, ganz ohne den störenden und gesundheitsschädlichen Geruch von Benzin. Durch den Akku ist der Einsatz in allen möglichen Regionen gar kein Problem. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass der Wartungsaufwand einer Akku-Kettensäge viel geringer ist als bei einer Benzin-Kettensäge.

Zahlungsmöglichkeiten
Unsere Versandpartner
Soziale Netzwerke
Nach oben